Kochen, Backen und vieles mehr

Blätterteigherzen mit süßer Füllung

Zum Valentinstag wollte ich meinen Freund mit einem besonderen Frühstück überraschen also habe ich Blätterteigherzen für uns gemacht. Er hat sich sehr gefreut und super lecker waren sie auch!
1

Was ihr dafür braucht (12 Stück):

  • 1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 1 Ei
  • Marmelade nach Wahl (bei mir sind sie mit schwarzer Johannisbeermarmelade gefüllt)
Ofen auf 200° vorheizen. Ei trennen. Blätterteig aufrollen und mit einem Keksausstecher Herzen ausstechen. Je größer die Form desto mehr Füllung passt rein 😉 Die eine Hälfte der Herzen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Den Rand der Herzen mit Eiweiß bestreichen und einen Kleks Marmelade in die Mitte geben. Den Deckel auf die Herzen geben und mit einer Gabel am Rand entlang drücken damit die Füllung nicht heraus läuft. Die Herzen mit Eigelb bestreichen. Ca. 15 Minuten goldgelb backen.

2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Einfaches HTML ist erlaubt. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonniere diesen Kommentar-Feed über RSS

%d Bloggern gefällt das: