Kochen, Backen und vieles mehr

Himbeer-Limetten-Marmelade

Es ist wieder soweit! Marmeladen-Zeit! Letztes Jahr habe ich das Marmeladekochen für mich entdeckt und bin seit dem richtig verrückt danach. Ich würde es am liebsten beruflich machen 😀 Es gibt doch kaum was schöneres, als den ganzen Tag lang in der Sonne Beeren zu pflücken, abzuwiegen, naschen, sie einzukochen und dann die Gläser zu beschriften. Und natürlich den süßen Brotaufstrich auf einem saftigen Brot zu genießen!

Himbeer3

Wir haben das große Glück, dass wir einen riesigen Garten haben mit jeder Menge Beerensträucher und Obstbäumen. Die Himbeeren brauchen noch einige Wochen aber zum Glück hatten wir noch eine Ladung eingefroren, deswegen kann ich dieses Jahr schon so früh meinem liebsten Hobby nachgehen 🙂

Himbeer1 Himbeer2

Heute habe ich für euch mein Rezept für eine super leckere Himbeer-Limetten-Marmelade. Die Süße der Himbeeren und die säuerlichen Limetten ergeben eine tolle fruchtig-frische Kombi!
So kommt ihr zu eurem Frühstücksglück
Zutaten für 4 – 5 Gläser:
  • 1 Päckchen Gelierzucker (3:1)
  • 1,5 kg Himbeeren
  • 2 Limetten
Himbeeren pürieren und in einen großen Topf geben. Die Schale der Limetten abreiben und den Saft auspressen. Beides zum Himbeerpüree geben. Den Zucker unterrühren und das Püree zum kochen bringen. Wenn es kocht für 5 Minuten weiterköcheln und gelegentlich umrühren, damit nichts am Boden anbrennt.
Sterilisierte Gläser bereitstellen. Ich stelle dazu die Gläser in die Spüle und fülle sie bis zum Rand mit kochend heißem Wasser. Nach 10 Minuten schütte ich das Wasser aus und stelle die Gläser umgekehrt auf einen Küchentuch, bis die Marmelade fertig gekochen ist.
Bevor die Marmelade in die Gläser gefüllt wird, eine Gelierprobe durchführen. Dazu einen Löffel Marmelade auf einen kleinen Teller geben und einige Sekunden warten bis es etwas abgekühlt ist. Mit dem Finger die Marmelade „anschieben“, ihr merkt sofort ob es geliert ist oder noch 1 – 2 Minuten länger kochen muss.
Wenn die Marmelade fertig ist mit einem Trichter in die vorbereiten Gläser füllen, sofort verschließen und für 5 Minuten auf den Kopf stellen.
Fertig 🙂

Himbeer4

Advertisements

3 Antworten zu „Himbeer-Limetten-Marmelade“

  1. Miss Gliss

    Ich bin auch ein Einkochfreak! Bei mir wird ALLES einkocht, was geht :-). Gerade kocht ein „Boeuf Carottes“ ein :-). Gestern Kiwi-Bananen-Austrich 😊!
    Liebe Grüße
    Claudia

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Herby Hack

    Wahnsinn nd dann vielleicht noch ein bisschen Rum dazu und es würde auch sehr in meine Geschmacksrichtung gehen. Was meint Ihr dazu?
    Herby das Brot

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Einfaches HTML ist erlaubt. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonniere diesen Kommentar-Feed über RSS

%d Bloggern gefällt das: